Star Trek Eberswalde Museum.jpg

1701-Museum

Auf 17,01 Quadratmetern befindet sich in Eberswalde das wahrscheinlich kleinste Star-Trek-Museum des Universums; inspiriert von der Registriernummer des Raumschiffs Enterprise, NCC-1701. Ausgestellt sind unter anderem Requisiten, Masken und Modelle aus der 50-jährigen Star-Trek-Geschichte.

Die Eberswalder Enterprise-Ausstellung ist seit 2009 öffentlich. Zuerst sind die Exponate im Stadtmuseum gezeigt worden, später in der Deutschen Raumfahrtausstellung in Morgenröthe-Rautenkranz. Am 9. Mai 2013 wurde das 1701-Museum eröffnet.

An den verschiedenen Standorten haben insgesamt über 55.000 Gäste die unendlichen Weiten besucht. Mehrmals im Jahr öffnet das 1701-Museum zu Besuchertagen, der Eintritt ist frei. Nächster Termin: 23.9.2017, Anmeldung per Mail an captain@raumschiff-eberswalde.de